Erfolg­reiche Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wicklung, (Vertriebs-)­Prozess­management & Personal­manage­ment für inhaber­geführte Unter­nehmen

  • Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wicklung & interne Kommu­ni­kation
    Ziel­füh­rendes Change Management durch klare Entschei­dungs­pro­zesse und Koope­ration aller Abtei­lungen
  • Perso­nal­ma­nagement & Prozess­ma­nagement
    Gelungene Rekru­tierung und hier­ar­chische sowie prozes­suale Klärung der gegen­sei­tigen Erwar­tungen
  • Vertriebs­ma­nagement & Unter­neh­mens­planung
    Ertrags­stei­gerung durch margen­op­ti­mierte Vertriebs­stra­tegien mit hoher Progno­se­ge­nau­igkeit

Als Unter­nehmer wollen Sie obige oder andere abtei­lungs­über­grei­fende Themen voran­bringen. Sie verbringen viel Zeit mit nervigen Sitzungs­ma­ra­thons und trotzdem stagnieren Themen und Projekte und Sie müssen sich weiterhin mit kost­spie­ligen Dauer­bau­stellen herum­schlagen.

Der Erfolg hängt nämlich nicht nur von Ihnen ab, denn Unter­nehmen sind so komplex und indi­vi­duell wie die betei­ligten Menschen. 

Für eine nach­haltige Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wicklung mit guten Resul­taten sind daher viel­fältige Ursachen und Wech­sel­wir­kungen zu bedenken sowie Abtei­lungs­kämpfe und Egoismen zu über­winden. Insel­lö­sungen von Spezia­listen helfen selten weiter. 

Meine Business Coaching & Consulting-Methode A.D.L.E.R. berück­sichtigt den »Faktor Mensch« und Ihre Mitar­beiter selbst werden am Ganzen orien­tierte und umsetzbare Lösungen entwi­ckeln – als sichere Basis für Ihr unter­neh­me­ri­sches Handeln. 

Die Folge: Höhere Profi­ta­bi­lität durch zügig und erfolg­reich umge­setzte Themen und Projekte, die auf klaren und trag­baren Entschei­dungen fußen.

gbcc, K. Ghaffari - Kontaktdaten

 

 

Workshop-Angebot

Inhouse-Workshop Rollenklärung

Staat­liche Förderung

unternehmensWert:Mensch

Von BVMW empfohlen

BVMW-Broschüre_*.pdf-Auszug

 

 

Video: Warum stagnieren Themen und Projekte? [Dauer: 00:02:16]

 

 

Fach­bei­träge

Sie erstellen Planzahlen? Warum?

Warum Plan­zahlen? Die offi­zielle Antwort lautet: »Damit ich meinen künf­tigen Bedarf bestimmen kann.« Leider passt die Realität selten zu dieser Antwort.

Weiter­lesen
Vertriebsprozess (Teil 2): Vorbildfunktion des Vorgesetzten

Für eine Vertriebs­prozess-Opti­mierung benötigt man Mitar­beiter, die das wollen, was sie sollen! Voraus­setzung hierfür: Vorbild­funktion der Vorge­setzten!

Weiter­lesen
Einstellungsgespräch: Wollen Personalentscheider manipuliert werden?

Beim Einstel­lungs­ge­spräch ist man besser beraten, sicher­zu­stellen, dass man nicht durch Äußer­lich­keiten des Bewerbers vom eigent­lichen Thema abge­lenkt wird!

Weiter­lesen

 

 

 

 

 

 

Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wicklung

 

Perso­nal­ma­nagement

 

Vertriebs­ma­nagement