Fachartikel für Unter­nehmer und Entscheider

4 Min. Leitende Angestellte vereinen in der Regel drei Rollen in einer Person. Zu welchen Anteilen sind sie vertreten und bleibt Zeit für Mitarbeiterentwicklung?

Zum Artikel »

4 Min. Apropos Persönlichkeits- und Mitarbeiterentwicklung, sind Stärken wirklich Stärken? Wie geht man mit Schwächen um? Und wie entstehen gute Führungskräfte?

Zum Artikel »

3 Min. Mitarbeiterentwicklung: Was sind die Vor- und Nachteile der Persönlichkeitsmodelle und sind solche Tests zu gebrauchen für Mitarbeiterpotenzial-entwicklung?

Zum Artikel »

3 Min. Es gibt Untersuchungen mit dem Ziel, Menschen mit Hilfe von Neurofeedback-Verfahren zu erfolgreichen Lern- und Entwicklungsprozessen im Beruf zu verhelfen.

Zum Artikel »

< 1 Min. Ein lesenswerter Artikel über die Topmanager, die auf Work-Life-Balance pfeifen und ohne Ende arbeiten. Das entscheidende Aber kommt am Ende des Artikels.

Zum Artikel »

5 Min. Wann verzetteln sich ein Unternehmen in der Unternehmensstrategie bzw. in der strategischen Positionierung? Es gibt da eine Gesetzmäßigkeit zu beobachten!

Zum Artikel »

< 1 Min. Big Data: Die Analyse von gewaltigen Datenmengen verändert für Unternehmen die Art zu Wirtschaften. Sie können damit klügere Entscheidungen treffen können.

Zum Artikel »

< 1 Min. Teamwork: Stressniveau hängt insb. davon ab, wie stark man sich mit seinem Team identifiziert. Arbeitgeber können die Zusammengehörigkeit gezielt fördern.

Zum Artikel »

7 Min. Noch wissen wir nicht genau, warum etwas Nichtphysisches, wie die Macht der Gedanken, unser Gehirn verändert. Was wir aber wissen, ist, dass sie es tun.

Zum Artikel »

5 Min. Für eine Vertriebsprozess-Optimierung benötigt man Mitarbeiter, die das wollen, was sie sollen! Voraussetzung hierfür: Vorbildfunktion der Vorgesetzten!

Zum Artikel »

4 Min. Vertriebsprozess-Optimierung: Wenn die beteiligten Mitarbeiter abteilungsübergreifend miteinander arbeiten sollen, dann brauchen sie ein gemeinsames Ziel

Zum Artikel »

< 1 Min. Der Vertrieb hat nicht einmal bei den eigenen Leuten einen guten Ruf. Unternehmen sollten das nicht akzeptieren und versuchen, das Image zu verbessern.

Zum Artikel »

6 Min. Emotionaler Verkauf: Der Kunde kauft keine Produkte oder Dienstleistungen, sondern immer die Gefühle, Bilder & Geschichten, die er in diesem Prozess erhält.

Zum Artikel »

4 Min. Es gibt erfolgreiche KMUs, die ohne Planzahlen auskommen. Vor allem orientieren sie sich an Binsenweisheiten, die in anderen Firmen verlorengegangen sind.

Zum Artikel »

3 Min. Warum Planzahlen? Die offizielle Antwort lautet: “Damit ich meinen künftigen Bedarf bestimmen kann.” Leider passt die Realität selten zu dieser Antwort.

Zum Artikel »

4 Min. Kreativität und Innovation werden gerne synonym verwendet. Das ist höchst kontraproduktiv, denn die Unterscheidung ist sehr relevant für den Berufsalltag.

Zum Artikel »

6 Min. Anstatt Umzug, die Revitalisierung eines bestehenden Unternehmens-Standorts ist oft die bessere Wahl . Sie schont das Budget und die Nerven der Beteiligten.

Zum Artikel »

8 Min. Unser Gehirn verfügt über eine wohl unbegrenzte Kapazität zur Verarbeitung und Speicherung von Informationen. Wie lässt sich eine Spitzenleistung erreichen?

Zum Artikel »
Scroll to Top